Gratis E-Book “Internetrecht”

Montag, 22. April 2013 • 0 Reaktionen

560 Seiten Literaturzusammenfassungen und aktuelle Urteile bietet die aktualisierte Ausgabe der E-Book “Internetrecht” von Prof. Dr. Thomas Hoeren. Für Shopbetreiber, die sich über rechtliche Fallstricke im Onlinehandel auseinandersetzen wollen, ein Muss in der E-Bibliothek.

Hier der Link zum Download: http://goo.gl/QaKRp

 

OLG Düsseldorf über irreführende Werbung mit Bewertungen

Mittwoch, 10. April 2013 • 0 Reaktionen

Wer Onlinebewertungsportale nutzt, um mit positiven Kundenbewertungen seinen Onlineshop zu bewerben, der sollte sich genauestens informieren, wie der Bewertungsdienstleister mit schlechteren Bewertungen umgeht und wie diese dem Endkunden eines Shops angezeigt werden.

Werden diese schlechteren Bewertungen nämlich nicht genauso in der Einstellung und Anzeige behandelt wie gute Bewertungen, ist diese Werbung irreführend gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 11 HWG und somit abmahnfähig.

So stellte es das OLG Düsseldorf in einem Urteil vom 19.02.2013 fest.

Die Richter waren der Auffassung, dass das Bewertungssystem von eKomi die gleichwertige Berücksichtigung negativer Bewertungen verhindere und ein übertrieben positives Bild von dem bewerteten Unternehmen gezeigt werde.
Quelle: versandhandelsrecht.de, “OLG Düsseldorf zur Werbung mit Kundenbewertungen

Auch ggf. mgl. Einstellungen zum Behandeln von schlechten Bewertungen sollten somit auf Gleichbehandlungen aller Bewertungen hin überprüft werden.