E-Mail ist Pflichtangabe

Dienstag, 30. Juli 2013 • 0 Reaktionen

Im Impressum eines Onlineshops ist die Angabe einer gültigen E-Mailadresse nach §5 Nr. 2 Telemediengesetz (TMG) nach Ansicht des Kammergerichts Berlin eine Pflichtangabe. Demnach reiche die Angabe einer Fax- oder Telefonnummer oder das Anbieten eines Online-Kontaktformulars nicht aus, urteilte das Gericht bei einem wettbewerbsrechtlichen Streit zweier Unternehmen.

  • Siehe auch: “KG Berlin: Angabe der E-Mail Adresse im Impressum ist zwingend”, http://goo.gl/YWhD9I