Farmr Pro 1.10.4 veröffentlicht

Donnerstag, 9. Oktober 2014 • 0 Reaktionen

Die Version 1.10.4 bringt zwei grundsätzliche Neuerungen mit: Zum einen können zu einzelnen Artikeln Optionen hinzugefügt werden, die den Artikel erweitern und dem Endkunden zum Artikel als Auswahlfeld angezeigt werden. Zum anderen wurde der Bestellvorgang grundlegend verändert, die Eingabe der kundenbezogenen Daten erfolgt nun in zwei Schritten. Dazu musste auch das Standardthema angepasst werden.

Mehr zu den Neuerungen erfahren Sie hier »

 

Open Source: Developer

Dienstag, 18. Februar 2014 • 0 Reaktionen

Die Entwicklung von Farmr Pro als Onlineshopsystem war von jeher offen und es steht jedem PHP/MySQL-Webentwickler frei, sich an der Arbeit zu diesem non-profit Projekt zu beteiligen.

Wir haben in den vergangenen Tagen, das verteilte Arbeiten über das Sourceforge Subversion SVN wieder reaktiviert. Dort angemeldete Entwickler mit Interesse an Mitarbeit an diesem Shopsystem sind herzlich eingeladen, uns entweder über Sourceforge oder über E-Mail an support@farmr.de zu kontaktieren.

Tickets/Tracker werden zum einen über NetBeans als auch über das Tracker/Ticketsystem von SF realisiert, Aufgaben wird es wohl genügend geben.

 

Farmr Pro Version 1.10.2 veröffentlicht

Dienstag, 8. Oktober 2013 • 0 Reaktionen

Wegen Schwierigkeiten beim Installieren und Updaten der Software haben wir kurzentschlossen Version 1.10.2 der Software veröffentlicht. Änderungen an der Funktionalität sind in dieser Version nicht zu verzeichnen.

Bitte für die Aktualisierung der Versionsnummer dennoch das Update durchführen.

 

Version 1.10.1 alpha erschienen

Samstag, 10. August 2013 • 0 Reaktionen

Wie bereist angekündigt veröffentlichen wir in wesentlich kürzeren Abständen als bisher die überarbeiteten Versionen der Onlineshopsoftware. Diese Woche geben wir die Version 1.10.1 alpha frei. Änderungen hat es vor allen Dingen im Statistikbereich gegeben, der noch einmal um einige zusätzliche Funktionen erweitert wurde:

  • Erweiterung um die Ansicht der Artikelaufrufe
  • Erweiterung um die Ansicht der internen Suchanfragen
  • Einschränkung der Statistikcharts auf die Top 20 (Erweiterung über Button mgl.)

Hier können Sie die neue Version 1.10.1 alpha herunterladen »

 

Abmahnungen teurer

Dienstag, 6. August 2013 • 0 Reaktionen

Ob das eigene Shopangebot rechtssicher ist, ist seit dem 1. August noch ein Stück wichtiger geworden. Grund: Durch die Veränderte Gebührenordnung der Rechtsanwälte haben sich die Gebührensätze verändert. Was den Anwalt freut, ärgert den Abgemahnten, haben sich doch die Vergütungen je nach Streitwert deutlich nach oben verbessert.

Eine Übersicht mit Beispielstreitwerten findet sich im shopbetreiber-blog.

 

Farmr Pro veröffentlicht Version 1.10 alpha

Montag, 5. August 2013 • 1 Reaktion

Seit gestern liegt eine neue Version der beliebten Onlineshop-Software Farmr Pro bereit. Mit der alpha-Version 1.10 wird Schritt für Schritt die Angleichung an das große Makeover der Software mit der virtuellen Versionskennzeichnung 2.0 vorgenommen.

Hier geht’s zum Download »

Die einzelnen neuen Versionen werden sich nicht großartig von den jeweiligen Vorgängern unterscheiden, zum Teil wird ihm Hintergrund einfach nur eine bessere Software installiert, um die Shop-Software sicherer und/oder effizienter arbeiten zu lassen. Daher ist aus nicht verwunderlich, dass sich die 1.10 alpha nicht großartig von Version 1.9.12 unterscheidet.

Hier ein Überblick über die Änderungen:

  • Neue Installations- und Updateroutinen
  • Umbau der Zugriffstatistiken (kein externer Zähler mehr)
  • Verfeinerungen bei Referer- und Suchworztanzeige in den Statistiken
  • Verfeinerung der einsehbaren Zeiträume der Zugriffszahlen
  • Neugestaltung der Startseite im Back Office
  • Einfache Schnellansicht für Verkäufe und Artikel auf der Startseite des Back Offices
  • Übersichtlichere Suchfilter im Verkaufsmanagement
  • Neue Warenkorblisten im Verkaufsmanagement
  • Fehlerbeseitigungen in den Schaufensterausgabefunktionen

VORAUSSETZUNGEN FÜR EIN UPDATE

Wer eine ältere Version von Farmr Pro auf einem Server installiert hat, sollte dringend die Software auf Version 1.9.12 patchen, um überhaupt in der Lage zu sein, die Software auf die neue Version 1.10 alpha zu bringen.

Version 1.9.12 ist Voraussetzung für ein Update - Führen Sie unter keinen Umständen von einer anderen Version aus das Updateverfahren aus und umgehen Sie nicht die Sicherheitsabfragen der Updateroutine, um eine Update zu erzwingen. Ihre Software wird nach einem Update ggf. nicht mehr funktionsfähig sein.

 

E-Mail ist Pflichtangabe

Dienstag, 30. Juli 2013 • 0 Reaktionen

Im Impressum eines Onlineshops ist die Angabe einer gültigen E-Mailadresse nach §5 Nr. 2 Telemediengesetz (TMG) nach Ansicht des Kammergerichts Berlin eine Pflichtangabe. Demnach reiche die Angabe einer Fax- oder Telefonnummer oder das Anbieten eines Online-Kontaktformulars nicht aus, urteilte das Gericht bei einem wettbewerbsrechtlichen Streit zweier Unternehmen.

  • Siehe auch: “KG Berlin: Angabe der E-Mail Adresse im Impressum ist zwingend”, http://goo.gl/YWhD9I

 

Gratis E-Book “Internetrecht”

Montag, 22. April 2013 • 0 Reaktionen

560 Seiten Literaturzusammenfassungen und aktuelle Urteile bietet die aktualisierte Ausgabe der E-Book “Internetrecht” von Prof. Dr. Thomas Hoeren. Für Shopbetreiber, die sich über rechtliche Fallstricke im Onlinehandel auseinandersetzen wollen, ein Muss in der E-Bibliothek.

Hier der Link zum Download: http://goo.gl/QaKRp

 

OLG Düsseldorf über irreführende Werbung mit Bewertungen

Mittwoch, 10. April 2013 • 0 Reaktionen

Wer Onlinebewertungsportale nutzt, um mit positiven Kundenbewertungen seinen Onlineshop zu bewerben, der sollte sich genauestens informieren, wie der Bewertungsdienstleister mit schlechteren Bewertungen umgeht und wie diese dem Endkunden eines Shops angezeigt werden.

Werden diese schlechteren Bewertungen nämlich nicht genauso in der Einstellung und Anzeige behandelt wie gute Bewertungen, ist diese Werbung irreführend gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 11 HWG und somit abmahnfähig.

So stellte es das OLG Düsseldorf in einem Urteil vom 19.02.2013 fest.

Die Richter waren der Auffassung, dass das Bewertungssystem von eKomi die gleichwertige Berücksichtigung negativer Bewertungen verhindere und ein übertrieben positives Bild von dem bewerteten Unternehmen gezeigt werde.
Quelle: versandhandelsrecht.de, “OLG Düsseldorf zur Werbung mit Kundenbewertungen

Auch ggf. mgl. Einstellungen zum Behandeln von schlechten Bewertungen sollten somit auf Gleichbehandlungen aller Bewertungen hin überprüft werden.

 

Neue Regeln für den Fernabsatzhandel

Dienstag, 12. Februar 2013 • 0 Reaktionen

Im Zuge der Umsetzung der Europäischen Verbraucherrechterichtline 2011/83/EU wird es wohl im Sommer 2014 einige relevante Änderungen der Gesetze im BGB für den Fernabsatzhandel geben. Sich mit der Thematik beschäftigen sollte man sich bereits vorab – alleine schon, damit es kein böses Erwachen wie bei der sog. “Button”-Lösung gibt.

Zwei Links möchten wir erwähnen, die schon einmal eine Übersicht über die zu erwartenden Änderungen bieten: